Erasmus +

„Digital Competences in Teacher Education“ (DiCoTe) promotes the European exchange of experience on the digitization of teacher education and the active shaping of educational processes against the background of the digital transformation.

The Center for Teacher Education of the Martin-Luther-University Halle-Wittenberg, represented by the project DikoLa, coordinates the exchange in the current program period from 2020 to 2022 with the participating project partners of the University of Tartu, Institute of Education and the University of Graz, Institute for Educational Research and Pedagogical Education through events, materials and the provision of good practice examples.

Further information about DiCoTe can be found on our blog.

contact: dikola@zlb.uni-halle.de

Martin-Luther-University Halle-Wittenberg: Dr. Katharina Heider
University of Tartu: Dr. Emanuele Bardone
University of Graz: Prof. Dr. Kathrin Marie Otrel-Cass


„Digital Competences in Teacher Education“ (DiCoTe) fördert den europäischen Erfahrungsaustausch zu den Themen Digitalisierung der Lehrer*innenbildung sowie der aktiven Gestaltung von Bildungsprozessen vor dem Hintergund der digitalen Transformation.

Das Zentrum für Lehrer*innenbildung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, vertreten durch das Projekt DikoLa, koordiniert in der aktuellen Programmlaufzeit von 2020 bis 2022 mit den teilnehmenden Projektpartnern der University of Tartu, Institute of Education und dem Institut für Bildungsforschung und PädagogInnenbildung der Universität Graz den Austausch durch Veranstaltungen, Materialien und der Bereitstellung von Good Practice-Beispielen.

Weitergehende Informationen zu DiCoTe erhalten Sie in unserem Blogbeitrag Das Erasmus+ Projekt Digital Competences in Teacher Education (DiCoTe)

Kontakt: dikola@zlb.uni-halle.de

Übersicht der „ERASMUS +“ Projekte in der Programmlaufzeit 2020-2022.
 

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Dr. Katharina Heider
Universität Tartu: Dr. Emanuele Bardone
Universität Graz: Prof. Dr. Kathrin Marie Otrel-Cass
 
 
 

„Digital Competences in Teacher Education“ (DiCoTe) wird gefördert mit Mittel des Programms „Erasmus+“ der Europäischen Union.