Fokus Lehre

Die digitale Kompetenzentwicklung der Lehrenden in der Lehramtsausbildung ist Schwerpunkt des Arbeitspakets B2. Dabei werden Lehrende in den für die Lehramtsausbildung relevanten Bereichen der Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften durch Qualifizierungs- und Beratungsangebote bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Lehr-Lernkonzepte unterstützt und begleitet. 

In individuellen Beratungen werden Lehrende entsprechend ihrer fachspezifischen Anforderungen über geeignete digitale Lehrformate informiert. Durch begleitende Qualifizierungsangebote wird der Erwerb digitaler Kompetenzen und somit die flächendeckende Verankerung multimedialer Lehr-Lernangebote in der Lehrer*innenbildung aktiv unterstützt. Die interdisziplinäre Vernetzung von Lehrenden in der Lehramtsausbildung fördert schließlich den Austausch über innovative Lehre und die Implementierung digitaler Elemente in der Praxis. Zudem werden im Rahmen der Begleitforschung digitale Lehr-Lernkonzepte hinsichtlicher ihrer Lernwirksamkeit evaluiert.

Der Bereich Fokus Lehre unterstützt den Einsatz innovativer Lehr-Lernkonzepte und -methoden in der Lehramtsausbildung an der MLU. Zusammen mit dem Fokus Studium und dem Fokus Schulpraxis fördert das Projekt „DikoLa – digital kompetent im Lehramt“ damit nachhaltig den Erwerb digitaler Kompetenzen in allen Phasen der Lehrer*innenbildung in Sachsen-Anhalt.

Ansprechpartner*innen