Videoerstellung

Videos lassen sich zur Veranschaulichung des Unterrichts oder als Ausdrucksmittel für selbst erarbeitete Inhalte der Lernenden verwenden. Dabei können die Videos nach dem Dreh auch noch weiterverarbeitet werden, wobei die verschiedenen Tools unterschiedliche Funktionen bereithalten. Ob Gruppenarbeiten oder Hausaufgabe: Das Gelernte einfach nur aufzuschreiben ist auf Dauer nicht wirklich spannend. Mit diesen Tools können erlernte Inhalte in Form von Comics, Videos oder anders multimedial anschaulicher werden.

 

H5P

  • Plattform: Web
  • Registrierung: mit E-Mail-Adresse und Nutzername
  • Kosten: keine
  • Beschreibung: Mit der Software lassen sich interaktive (Lern)-Inhalten für das Web erstellen wie Präsentationen, Videos, Memory-Aufgaben. Zur Auswahl stehen Lückentexte, Memory-Spiele und interaktive Lernvideos. Die Erstellung der Inhalte erfolgt auf der Webseite und anschließend können die Anwendungen dann mit einem Quellcode auf einem Blog eingebunden werden. Außerdem kann er auch in WordPress oder Moodle-Installationen einfügen. Einen erstellten Inhalt kann man später noch herunterladen und weiter bearbeiten.

    Weitere Tools:

Apple Clips Videos teilen und produzieren, mit Texten, Effekten und Grafiken

DoInkGrenscreen Videos und Fotos mit dem GreenSreen erstellen

ExplainEverything Whiteboard-Tool, mit verschiedenen Geräten gleichzeitig arbeiten

iMovie kurze Videofilme und Trailer schneiden und bearbeiten

MySimpleShow Erklärvideos nach der Papierlege-Technik

Powtoon animierte Videos und Präsentationen erstellen


plotagon.com animierte Videos erstellen

storyboardthat.com Storyboards erstellen im Comic-Format

Adobe spark page Homepages erstellen mit Bildern aus Online-Galerie