DikoLa (Digital kompetent im Lehramt) richtet sich an alle Studierenden und Lehrenden der Lehrer*innenbildung an der Martin-Luther-Universität. Zentrales Ziel ist es, auf den Unterricht in einer digital geprägten Welt vorzubereiten, indem der Erwerb der dafür notwendigen analytisch-reflexiven sowie praxisorientierten Kompetenzen gefordert und gefördert wird. Dies vollzieht sich unter Einsatz digitaler Mittel und Methoden.

Symbolbild Digitale Lehre

 

Save the Date: DikoLa-Jahrestagung am 25. November 2021

Ein ereignisreiches erstes Jahr im BMBF-Projekt DikoLa liegt hinter uns.
Im Rahmen einer Jahrestagung möchten wir auf das Erreichte zurückblicken und erste Ergebnisse unserer Arbeit vorstellen, vor allem aber auch den Blick nach vorne richten und diskutieren, wie sich die digitale Transformation auf die Phasen der Lehrer*innenbildung auswirkt.
Unter dem Titel


„Lehren für eine Bildung in der Digitalen Welt – Lehrer*innenbildung vor dem Hintergrund der digitalen Transformation“


richten wir dazu am 25. November 2021 (10:00 – 16:00 Uhr) eine Online-Tagung aus.

Continue reading
Bewerbung für den Ergänzungsstudiengang „Medienbildung“: Studienstart WiSe 2021/2022

Der Ergänzungsstudiengang “Medienbildung” geht in die dritte Runde. Mit diesem Angebot können sich Lehramtsstudierende aller Fächer und Schulformen auf die Aufgaben und Herausforderungen für ein Lehren und Lernen im Zuge der Digitalisierung vorbereiten. 

Die transdisziplinäre Ausrichtung des Ergänzungsstudiengangs vermittelt dabei technische, pädagogische und didaktische Fähigkeiten für das Unterrichten mit und über digitalen Medien.

Continue reading
DikoLa-Digitaltag-Angebote
Banner Digitaltag: Digitalisierung gemeinsam gestalten. Digitaltag am 18. Juni 2021

Die Welt ist digital und wir müssen sie kompetent gestalten können. DikoLa möchte Lehrkräfte unterstützen, ihren Unterricht so zu gestalten, dass Schüler*innen auf diese digitale geprägte Welt vorbereitet werden und sich in einer Kultur der Digitalität nicht nur zurechtfinden, sondern sie aktiv und souverän gestalten können.

Unser Projektteam wird sich mit 3 Angeboten am bundesweiten Digitaltag am 18.06.2021 beteiligen und folgende Themen und Einblicke geben:

Continue reading
Lernen spielerisch gestalten: Ein Projektseminar zu Game Based Learning in der Deutschlehrer*innenbildung

Im Wintersemester 2020/2021 fand unter dem Titel ‘Lernen spielerisch gestalten’ ein Projektseminar zum Game Based Learning in Schule und Hochschule statt, aus welchem unterschiedliche spielerisch gestaltete interaktive Lernobjekte hervorgegangen sind. Die für das Modul Fachdidaktik III im Fach Deutsch angebotene Lehrveranstaltung von Dr. Gunhild Berg wurde dabei sowohl von René Barth aus dem Projekt DikoLa als auch von Benjamin Eugster, Leitung des Projekts [D-3] Deutsch Didaktik Digital, unterstützt.

In diesem Beitrag soll exemplarisch dargestellt werden, wie ein Projektseminar einerseits die Thematik von Spielen und Gamification in der Lehrer*innenbildung theoretisch einbringen und andererseits Studierende zu den Gestalter*innen von Spielkonzepten und spielerischen Lernobjekten machen kann. Der Beitrag wurde in Co-Autorschaft von René Barth und Benjamin Eugster verfasst und erscheint ebenfalls auf dem Blog von [D-3].

Continue reading
Einladung zum Forum „Digitale Lehre“

Innovative digitale Lehre gelingt am besten durch Erfahrungsaustausch und gegenseitiges Lernen. Um mit Lehrenden aus allen Fachbereichen darüber ins Gespräch zu kommen, lädt DikoLa, [D-3] Deutsch Didaktik Digital und mit Unterstützung des Zentrums für multimediales Lehren und Lernen (LLZ) ein zum:

 

Forum ‚Digitale Lehre‘

am Dienstag, 29. Juni 2021 von 14:00 Uhr – 15:30 Uhr

im VK-Raum: https://uni-halle.webex.com/uni-halle/j.php?MTID=m24b26f5b8d28d25dba9aff1c6ccd99f3 

Continue reading