Digital kompetent im Lehramt

DikoLa (Digital kompetent im Lehramt) richtet sich an alle Studierenden und Lehrenden der Lehrer*innenbildung an der Martin-Luther-Universität. Zentrales Ziel ist es, auf den Unterricht in einer digital geprägten Welt vorzubereiten, indem der Erwerb der dafür notwendigen analytisch-reflexiven sowie praxisorientierten Kompetenzen gefordert und gefördert wird. Dies vollzieht sich unter Einsatz digitaler Mittel und Methoden.

In vier Arbeitsbereichen fokussiert DikoLa auf die Professionalisierung von Studierenden und Lehrenden, den Theorie-Praxis- sowie Praxis-Theorie-Transfer und die Entwicklung einer Gesamtstrategie zur Digitalisierung in der Lehrer*innenbildung.

dikola projektstruktur

weitere Projektaktivitäten: