lotte.hahn@zlb.uni-halle.de
Raum 216

Doktorandin

Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von innovativen Lehr- und Lernkonzepten
Grundlagenforschung 
Erklärvideos im Kontext von Physikunterricht


Project-Based Education and Other Activating Strategies in Science Education XVI. Internationale Konferenz der Karls-Universität Prag, 8.-9.11.2018. (Einzelbeitrag zu einem studentischen Forschungsprojekt)

Heidelberg 2022. Frühjahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), 21.-25.03.2022. (Poster zum Promotionsprojekt)

Lehren für eine Bildung in der Digitalen Welt – Lehrer*innenbildung vor dem Hintergrund der digitalen Transformation. DikoLa Jahrestagung 2021, 25.11.2021. (Einzelbeitrag zum Promotionsprojekt)

Unsicherheit als Element von naturwissenschaftsbezogenen Bildungsprozessen. GDCP Jahrestagung 2021, 13.-16.09.2021. (Poster zum Promotionsprojekt)

Lehrkräftebildung nach dem pandemiebedingtem Digital Turn. QLB Progammworkshop im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“, 24.06.-25.06.2021. (Einzelbeitrag zum Programm „Vordenker*innen – Lehre neu gedacht“)

Physikdidaktik A – Laborübungen

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen für das Lehren von Physik an Gymnasien (FSQ) – Theorie-Praxis-Seminar

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen für das Lehren von Physik an Gymnasien (FSQ) – Moderne Medien

 

seit März 2021:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrer*innenbildung im BMBF-Projekt „Digital kompetent im Lehramt“ (DikoLa) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

seit 2021:
Promotionsstudentin in der Physikdidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2019:
Studentische Hilfskraft in der Biologiedidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2014-2021:
Studium Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Biologie, Physik und Astronomie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abschluss: Erstes Staatsexamen

 


zurück